Adoptionen von Hunden aus dem Public Shelter

Wir erhalten immer wieder Anfragen ob es möglich ist einen Hund aus dem Public Shelter zu adoptieren. Ja, es ist möglich und unter Beachtung folgender Punkten auch erwünscht!

Da wir selbst keine Hunde direkt vermitteln arbeiten wir mit diversen Partnervereinen zusammen, welche die Vermittlung übernehmen.

Bitte teile uns daher mit, woher du kommst, damit wir schauen können, ob wir einen Verein in deiner Nähe haben, mit dem wir zusammenarbeiten können. (Wir behalten uns vor, nur mit Vereinen zusammenzuarbeiten, deren Arbeits- und Denkweise unserem Tierschutzgedanken gleichermaßen entspricht). Es gibt drei Möglichkeiten, Hunden aus dem Public Shelter Ecosal Galati ein neues Zuhause zu geben:

 

1.Möglichkeit – Der Hund befindet sich bereits auf eine Pflegestelle bei einem unserer Partnervereine in DE/AT/CH

Wir arbeiten bereits mit verschiedenen Partnervereinen zusammen, die Hunde aus dem Public Shelter übernehmen. Viele Hunde befinden sich bereits dort auf Pflegestellen.

Hier habt ihr den großen Vorteil, dass ihr die Hunde besuchen und kennenlernen könnt, bevor die endgültige Entscheidung fällt, sie zu euch zu nehmen. Die Pflegestelle kann euch natürlich auch schon viele Infos zu den Eigenschaften des Tieres geben (Verträglichkeit mit Tieren/Menschen, Charaktereigenschaften, usw.).

Alle Hunde, die bereits in DE/ AT / CH sind wurden medizinisch durchgecheckt, sind geimpft, entwurmt, entfloht sowie gechipt und kastriert (Ausnahme teileweise bei Welpen) und besitzen einen EU-Ausweis.

Unsere Partnervereine führen vor der Vermittlung eine Endplatzkontrolle bei euch zu Hause durch um zu schauen, ob der Hund, in den ihr euch verliebt habt auch zu euch passt und die Gegebenheiten stimmen, um ihm das bestmögliche Zuhause zu geben. Ein weiterer Vorteil ist, dass für den Fall, dass unüberwindbare Hindernisse auftreten, und der Hund nicht bei euch bleiben kann immer eine Not-Pflegestelle zur Verfügung steht, die den Hund wieder bei sich aufnehmen kann.

Jeder durch unsere Partnervereine vermittelte Hund schafft natürlich wieder die Chance für den nächsten Galati-Hund, ein Zuhause zu finden und auf die entsprechende Pflegestelle ausreisen zu können.

 

2. Möglichkeit der Adoption eines Hundes – der Hund befindet sich noch im Public Shelter in Rumänien

Solltet ihr euch in einen Hund verliebt haben, der sich noch im Public Shelter Ecosal Galati befindet, ist der Adoptionsablauf schon einiges komplexer.

Was ist also zu tun wenn du dich in einen Hund aus dem Public Shelter verliebt hast?

Informiere uns darüber per PN oder E-Mail, wenn du dich ernsthaft für einen bestimmten Hund interessierst und die Möglichkeit hast, ihm ein gutes Zuhause zu geben.

Bitte gib uns ein paar Daten, wann und auf welchem Bild/Video du den Hund gesehen hast. Wir werden dir dann so viele Informationen wie möglich zu dem gewünschten Hund geben.  In der Regel benötigen wir dazu 1 bis 2 Tage Zeit, hab also bitte etwas Geduld. Viele Dinge können wir leider im Ecosal Shelter entweder überhaupt nicht beurteilen (z.B. ob ein Hund mit Katzen oder gar Kindern verträglich ist) oder nur grob einschätzen, z.B. ob er mit allen Menschen sowie Rüden und Hündinnen gleichermaßen zurechtkommt (dies kann im Shelter so erscheinen weil dem Hund nichts anderes übrig bleibt als sich zu arrangieren, unter veränderten Bedingungen wie Einzelhundehaltung oder bei Haltung im kleinen Rudel kann sich dies aber ändern). Wir sind zwar erfahren darin, Krankheiten zu erkennen sind jedoch keine Tierärzte. Wir können deshalb selbstverständlich keine Garantie geben über den Gesundheitszustand des Hundes. Auch Alter, Rassezugehörigkeit, Größe oder Gewicht können wir lediglich schätzen. Wir bemühen uns sehr, richtige Angaben zu machen, können jedoch auch hier aufgrund der Umstände und Möglichkeiten im Shelter nichts garantieren.

 

3. Möglichkeit  – Adoption eines Hundes, der sich bereits auf unserer privaten Pflegestelle in Rumänien befindet

Wir nehmen immer wieder Hunde aus dem Public Shelter heraus, die dann bei uns auf der privaten Pflegestelle in Galati solange versorgt werden, bis die Möglichkeit zur Ausreise besteht.

Natürlich sind all diese Hunde geimpft, gechipt und kastriert und haben Papiere.  Diese Hunde seht ihr auf unserer Facebookseite unter https://www.facebook.com/1900689780155245/photos/?tab=album&album_id=2065022373721984

Wir können die Hunde recht gut beurteilen, auch können wir hier mehr über Verträglichkeit mit anderen Hunde sagen. Auch Katzenverträglichkeit können wir testen.

Solltet ihr euch für einen „unserer“ Hunde ernsthaft interessieren und die Möglichkeit haben, ihm ein gutes Zuhause zu geben, dann meldet euch bei uns.

Die Vermittlung erfolgt auch hier über unsere Partnervereine, die vor der Vermittlung eine Endplatzkontrolle bei euch durchführen und über die der Hund dann ausreisen kann.

Jeder Hund, der so adoptiert wird eröffnet dem nächsten Hund aus dem Public Shelter die Chance den freien Platz einnehmen zu können.

 

Die Reisevorbereitung:

Alle Hunde, welche von unserer privaten Pflegestelle in Rumänien ausreisen sind doppelt geimpft, kastriert, haben einen EU-Pass, Chip, sowie diverse Bluttests. Ebenso wurden alle Hunde gegen innere wie äussere Parasiten behandelt!

Impfungen:
– 1x R = Rabies (Tollwut)
– 2x DHPPi L = D=Distemper (Staupe)/ H= Hepatitis/ P= Parvovirose/ Pi= Parainfluenza/ L = Leptospirose
– 1x KC = Kennel Cough (Zwingerhusten)

Test für Reisekrankheiten:

– Snap 4 = Dirofiaria (Herzwurm) / Ehrlichiose / Anaplasmose / Borreliose
– Babesiose-Test

Zusätzlich für Welpen:

– Giardien-Test
– Parvo-/Staupe- & Coronavirus testen wir IMMER bei Aufnahme von Welpen in unsere rumänische Pflegestelle. Daher bei Ausreise nicht mehr nötig.

Wir danken dir für dein Interesse an einem der Hunde im Ecosal Shelter. Für weitere Informationen und Hilfe in allen Belangen wende dich bitte über die Facebookseite oder per Kontaktformular an uns.